Häufige Fragen

Kostenloser Testzugang
Question
Nein. Der Beam2Support-Testzugang ist kostenlos, unverbindlich und endet automatisch nach 14 Tagen. Einer Kündigung bedarf es nicht. Eine Kreditkarte wird nicht benötigt.
Question
Ja. Der Testzugang ist kostenlos und unverbindlich. Der Zugang läuft automatisch nach 14 Tagen ab - Sie müssen nicht kündigen.
Getting Started
Question
Die Sitzungsnummer erhalten Sie vom Organisator der Supportsitzung. Wenn Sie der Organisator der Sitzung sind, dann laden Sie die Beam2Support-Software auf Ihren PC, starten das Programm, klicken auf das S Symbol in der Systemablage und wählen "Sitzung starten". Wenn Sie Beam2Support das erste Mal benutzen, werden Sie nach Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort gefragt. Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, registrieren Sie sich bitte für einen kostenlosen Testzugang oder kaufen Sie eine Lizenz.
Question
Ihre Sitzungsteilnehmer benötigen ein Windows™ Betriebssystem und eine Internetverbindung. Das Betriebssystem muss Microsoft Windows™ 95, 98, ME, NT, 2000, XP, 2003 oder Vista sein. Für eine optimale Übertragungsleistung empfehlen wir folgende Mindestkonfiguration: Pentium 500 MHz CPU und 128 MB RAM. Weitere Systemvoraussetzungen gibt es nicht.
Question
Benutzername und Passwort legen Sie selbst fest, indem Sie sich entweder für einen kostenlosen Testzugang registrieren oder aber über den Shop eine Lizenz erwerben. Benutzername und Passwort geben Sie in der Beam2Support-Software unter "Einstellungen" ein. Danach können Sie Ihre erste Beam2Support-Sitzung starten.
Datenschutz & Sicherheit
Question
Nein. Die Fernsteuerung kann nur nach expliziter Genehmigung übergeben werden. Es kann also nicht sein, dass jemand unbemerkt auf einen PC zugreift.
Question
Ja. Wir verwenden eine durchgehende 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Weitere Informationen zur Sicherheit von Beam2Support finden Sie in unserer Technologiebeschreibung (PDF).
Question
Ja. Sie können für jede Beam2Support-Sitzung in der Beam2Support-Software unter „Einstellungen“ > „Starteinstellungen“ > „Sitzungspasswort benutzen“ individuell ein Sitzungspasswort festlegen. Weitere Informationen zur Sicherheit von Beam2Support finden Sie in unserer Sicherheitsbeschreibung (PDF).
Lizenzmodell
Question
Nein. Wir bieten kostengünstige Flatrates an, mit denen Sie für einen festen monatlichen Betrag Beam2Support beliebig oft nutzen können.
Question
Ja. Wir bieten die Möglichkeit, Beam2Support auf eigenen Servern zu betreiben. Die Installationsversion ist insbesondere für große Unternehmen interessant und ist ab 20 Teamlizenzen aufwärts erhältlich. Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder ein unverbindliches Angebot wünschen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an sales@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Question
Ja. Für die Installationsversion bieten wir ein so genanntes White Label an, das individuell an Ihr Firmenimage angepasst werden kann. Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder ein unverbindliches Angebot wünschen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an sales@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Bezahlung & Rechnung
Question
Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Administrator-Passwort in die Kontoverwaltung ein. In der Kontoverwaltung können Sie Ihre Rechnungsadresse, Kreditkartendaten und Bankverbindung ändern.
Question
Ja, Sie erhalten automatisch nach Abschluss des Lizenzkaufs eine Rechnung als PDF per E-Mail. Bitte nehmen Sie die E-Mail-Adresse billing@beam2support.com in Ihr Adressbuch auf, damit Sie Rechnungen von Beam2Support erhalten und diese nicht als Spam ausgefiltert werden.
Technik
Question
Ja. Wenn Sie eine Sitzung starten oder an einer Sitzung teilnehmen, erstellt Beam2Support eine oder mehrere gesicherte Verbindungen mit dem Beam2Support-Server. Beam2Support benutzt intelligente Tunneling-Technologie über Ports, die in Ihrer Firewall und Ihrem Proxy-Server bereits geöffnet sind. Beam2Support funktioniert mit Ihrer bestehenden Netzwerkkonfiguration. Die Daten Ihres Proxy-Servers werden automatisch erkannt oder können manuell in den Einstellungen festgelegt werden. Wenn Sie zusätzlich eine persönliche Firewall auf Ihrem Computer installiert haben, werden Sie eventuell gefragt, ob Beam2Support Verbindungen zum Beam2Support-Server herstellen darf.
Question
Beam2Support verwendet mit Port 443 (SSL) und Port 80 (HTTP) Ports, die standardmäßig geöffnet sind und somit keine Veränderung der Einstellungen Ihres Netzwerkes und/oder Firewall erforderlich machen.
Question
Nein. Ihre Sitzungsteilnehmer laden lediglich das Verbindungsprogramm von der Beam2Support-Webseite und führen dieses in einem temporären Ordner aus. Eine Installation der Software ist nicht erforderlich.
Question
Mit der Integration des Sitzungslogins auf Ihrer Webseite kann sich Ihr Sitzungsteilnehmer über Ihre Webseite in Ihre Beam2Support-Sitzung verbinden und muss hierzu nicht mehr auf die Beam2Support-Webseite gehen. Zwecks Integration des Sitzungslogins erhalten Sie von uns kostenlos einen kleinen HTML-Code. Die Einbindung ist eine Sache von Minuten.
Question
Sie benötigen ein Windows™ Betriebssystem und eine Internetverbindung. Ihr Betriebssystem muss Microsoft Windows™ 95, 98, ME, NT, 2000, XP, 2003 oder Vista sein. Für eine optimale Übertragungsleistung empfehlen wir folgende Mindestkonfiguration: Pentium 500 MHz CPU und 128 MB RAM. Weitere Systemvoraussetzungen gibt es nicht.
Nutzung von Beam2Support
Question
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben aber Ihren Benutzernamen noch kennen, dann können Sie Ihr Passwort per E-Mail anfordern. Klicken Sie hier, um Ihre Passwörter jetzt anzufordern. Sollten Sie sowohl Ihr Passwort als auch Ihren Benutzernamen vergessen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an support@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Question
Mit dem Organisator-Passwort starten Sie Beam2Support-Sitzungen. Das Organisator-Passwort geben Sie unter Einstellungen in der Beam2Support-Software ein. Mit dem Administrator-Passwort verwalten Sie Ihr Konto auf der Webseite von Beam2Support. Bei Registrierung für einen kostenlosen Testzugang und beim Kauf einer Lizenz sind beide Passwörter identisch. Sie können beide Passwörter in der Kontoverwaltung ändern. Wenn Sie eine Teamlizenz gekauft haben, sollte das Organisator-Passwort nicht mit dem Administrator-Passwort identisch sein. Das Administrator-Passwort sollte nur dem Beam2Support-Kontoinhaber bekannt sein. Das Organisator-Passwort muss allen Personen bekannt sein, die Beam2Support-Sitzungen starten dürfen.
Question
Loggen sich mit Ihrem Benutzernamen und Administrator-Passwort in die Kontoverwaltung ein. Klicken Sie im Menü auf „Passwörter“ und ändern Sie das Organisator-Passwort bzw. das Administrator-Passwort. Vergessen Sie nicht, die Änderungen zu speichern bevor Sie die Kontoverwaltung verlassen.
Question
Die aufgezeichneten Sitzungen werden standardmäßig dort gespeichert, wo sich auch das Beam2Support-Hostprogramm befindet.
Question
Geben Sie Benutzernamen und das Organisator-Passwort erneut unter Einstellungen in der Beam2Support-Software ein. Achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung. Sollten Sie Benutzername und/oder Passwort kopieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht zusätzlich ein Leerzeichen kopieren. Achten Sie darauf, dass Sie in der Beam2Support-Software das Organisator- und NICHT das Administrator-Passwort eingeben. Sollten Sie nach wie vor keine Sitzung starten können, schicken Sie uns eine E-Mail an support@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Question
Sollten Sie die E-Mail mit dem Bestätigungslink nicht erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter und fügen Sie die E-Mail-Adresse team@beam2support.com Ihrem Adressbuch hinzu. Überprüfen Sie nochmals die E-Mail-Adresse und stellen Sie sicher, dass Sie auch diese zur Anmeldung bei Beam2Support verwendet haben. Um sich den Bestätigungslink nochmals zuschicken zu lassen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem bei Registrierung festgelegten Benutzernamen und Administrator-Passwort in die Kontoverwaltung ein. Die E-Mail mit dem Bestätigungslink wird Ihnen automatisch erneut zugeschickt. Sollten Sie auch dann keine E-Mail erhalten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Benutzernamen an support@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Kauf & Kündigung
Question
Beam2Support können Sie ganz einfach und bequem über unseren Online-Shop kaufen. Bei Fragen schicken Sie uns bitte eine E-Mail an sales@beam2support.com oder rufen Sie uns an.
Question
Um Ihre Lizenzvereinbarung zu kündigen, schicken Sie eine Email an accounts@beam2support.com. Da Sie zu Beginn der Laufzeit bezahlt haben, können Sie Beam2Support bis zum Ende der Laufzeit benutzen. Danach endet die Lizenzvereinbarung und erneuert sich nicht mehr automatisch.
Partnerprogramm
Question
Wir bieten zwei Arten von Partnerschaften an: Vermittler-Partnerschaft und Wiederverkäufer-Partnerschaft. Als Vermittler empfehlen Sie Beam2Support weiter. Sobald einer der von Ihnen vermittelten Interessenten Beam2Support kauft, erhalten Sie eine Abschlussprovision. Als Wiederverkäufer kaufen Sie Beam2Support zu einem Rabatt bei uns ein und verkaufen Beam2Support an Ihre Kunden weiter. Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen über unsere Partnerprogramme haben, klicken Sie hier und füllen das Formular aus. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Unternehmen | Impressum | AGB | Sitemap | Remote Support | Fernwartung | International Select Language English
Deutsch