Einfacher Sitzungsstart


Wenn Sie eine Beam2Support-Sitzung starten erhalten Sie eine vom Beam2Support-Server nach dem Zufallsprinzip generierte 9-stellige Sitzungsnummer. Der Teilnehmer führt das Verbindungsprogramm aus und gibt im entsprechenden Fenster die 9-stellige Sitzungsnummer ein. Der Bildschirm wird sofort und ohne vorherige Installation, Konfiguration oder Änderung der Firewall- und Proxy-Einstellungen übertragen. Die Herstellung der Verbindung dauert nur wenige Sekunden.
Unternehmen | Impressum | AGB | Sitemap | Remote Support | Fernwartung | International Select Language English
Deutsch