Wie funktioniert Remote Support mit Beam2Support?


Eine Remote Support Sitzung starten Sie in weniger als einer Minute.

1. Der Kunde ruft den IT-Helpdesk an.

2. Der Helpdesk-Mitarbeiter startet eine Beam2Support-Sitzung, erhält vom Beam2Support-Server automatisch eine Sitzungsnummer und gibt diese telefonisch an den Kunden weiter.

3. Der Kunde lädt von einer Webseite das Verbindungsprogramm herunter, führt dieses aus und gibt die Sitzungsnummer im entsprechenden Fenster ein. Der Kunde muss weder Software installieren noch die Konfiguration seiner Firewall ändern.

4. Die Verbindung für den Remote Support wird hergestellt und der Bildschirm des Kunden-PCs wird übertragen. Der Helpdesk-Mitarbeiter kann nun mit dem Lösen des Problems beginnen.


Video: Wie starte ich eine Beam2Support Sitzung?

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links und schauen Sie sich das Video „Wie starte ich eine Beam2Support Sitzung?“ an. Dauer: 5 Minuten.

Video: Wie nehme ich an einer Beam2Support Sitzung teil?

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links und schauen Sie sich das Video „Wie nehme ich an einer Beam2Support Sitzung teil?“ an. Dauer: 2 Minuten.

Unternehmen | Impressum | AGB | Sitemap | Remote Support | Fernwartung | International Select Language English
Deutsch